10 Statistiken die zeigen, warum Instagram Marketing entscheidend ist.

Instagram ist zweifelsohne eine Top-Supermacht unter den konkurrierenden sozialen Netzwerken LinkedIn, Twitter und sogar Instagram’s eigener Muttergesellschaft Facebook. Ab April 2017 hat Instagram derzeit über 700 Millionen aktive Nutzer monatlich. Zum Vergleich: Das sind mehr als das Doppelte der monatlichen aktiven Nutzer von Twitter und dreimal so viel monatliche aktive Nutzer von WhatsApp und Facebook Messenger.

erik-lucatero-257494

1. Instagram hat insgesamt 800 Millionen Nutzer (Instagram, 2017)

Instagram hat seine Benutzerbasis auf 800 Millionen monatliche Actives in zwei Jahren verdoppelt, angetrieben von neuen Funktionen wie Storys, Shop-Fotos, Entdeckungsseiten und vielen weiteren neuen Funktionen.

Instagram Infographic

2. Instagram Stories hat mehr als 250 Millionen aktive tägliche Benutzer

Instagram Stories sind wie Snapchat Stories, die nach 24 Stunden verschwinden. Derzeit gibt es über 250 Millionen aktive Nutzer von Instagram Stories, die Snapchats aktive Nutzer überholen. Dies ist ein weiterer unglaublicher Instagram-Wert, da das Feature Instagram Stories nur etwa ein Jahr alt ist. Diese Statistik ist auch ein gutes Zeichen für Werbetreibende, da Instagram Story-Anzeigen jetzt für alle Marken verfügbar sind. Die Anzeigen erscheinen zwischen den Geschichten der Personen und können ein Foto- oder Videoformat annehmen. Dieser Instagram-Anzeigentyp wurde von Etsy, Northface und AirBnB verwendet. Tatsächlich meldete AirBnB eine zweistellige Zunahme des Anzeigenrückrufs.

3. Es gibt 2 Millionen monatliche Werbetreibende auf Instagram (Instagram, 2017)

Laut Instagram haben Instagram-Videos ca. als 80% mehr Zeit als letztes Jahr ausgemacht, darüberhinaus ist die Anzahl der pro Tag produzierten Videos gegenüber dem letzten Jahr, um das Vierfache gestiegen. Dies ist eine großartige Gelegenheit für Unternehmen, sich mit ihrem Publikum zu verbinden, egal ob unterwegs oder daheim.

4. Beiträge mit einem Standort erhalten 79% mehr Engagement


Instagram hat seine Geo-Tagging-Funktion seit einiger Zeit weiter ausgebaut. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Posts mit Standort 79% mehr Engagement haben als solche ohne.

instagram-stats-instagram-statistics-2-1.png

Zu guter Letzt, bevor du aufgibst, erkenne, dass es definitiv möglich ist deinen Instagram-Wachstum (und Engagement) zu beschleunigen, ohne Follower oder Likes zu kaufen.

5. 70,7% der US-Unternehmen nutzen Instagram 2017 (Sprout social, 2017)

Marken sind auf Instagram aktiver und prominenter denn je. Derzeit teilen und vermarkten mehr als 1 Million Marken ihre Produkte und Geschichten im sozialen Netzwerk.

6. 75% der Instagram-Nutzer ergreifen Maßnahmen, zum Beispiel den Besuch einer Website, nachdem sie einen Instagram-Werbepost gesehen haben (Hootsuite, 2017)

Laut Instagram folgen 50% der Instagram-Nutzer mindestens einem Unternehmen, 60% sagen, dass sie etwas über ein Produkt oder einen Service auf der Plattform erfahren, und 75% der Instagram-Nutzer handeln nach einem Instagram-Werbepost beispielsweise auf einer Website aktiv zu werden. Wenn Sie schnell Ihr Geschäft bekannt machen möchten, ist Instagram vielleicht ein guter Ort, um Ihre Zeit und Energie zu investieren.

7. 65% der Top-Performing Instagram Posts stellen Produkte vor

Obwohl Sie nicht die ganze Zeit Werbung machen sollten, genießen Instagram-Benutzer tatsächlich, Fotos Ihrer Produkte zu sehen.

Die Recherchen von L2 fanden heraus, dass 65% der Posts mit der besten Performance auf Instagram stellen Produkte vor. In der Tat schlagen Produkt-Posts sogar Lifestyle-Inhalte (43%) und Bilder oder Videos von einem Influencer oder Prominenten (29%).

Bevor Sie jedoch Ihre Inhaltsstrategie dahingehend ändern, dass Ihre Produkte in jedem Beitrag enthalten sind, vergessen Sie nicht die 80/20-Regel. Die 80/20-Regel besagt, dass ungefähr 80% Ihrer Inhalte darauf ausgerichtet sein sollten, Ihr Publikum zu erziehen, aufzuklären und zu involvieren, und nur 20% sollten sich selbst bewerben.

Gary Vaynerchunk wendet dieses Prinzip in seinem Buch Jab, Jab, Jab, Right Hook auf Social-Media-Marketingstrategien an.

Benötigen Sie eine produktbezogene Inspiration? Sehen Sie sich Ikeas Instagram-Konto an, um zu sehen, wie Produkte auf eine Art und Weise präsentiert werden können, um  die Kunden für Shopping zu begeistern:

Screen Shot 2018-01-02 at 6.43.25 PM

8. 2x so viele Instagram Stories werden von Marken gepostet als Snapchat Stories (Mediakix, 2017)

Der Erfolg von Instagram beruht auf den Funktionen von Snapchat und dem schnelleren vergrößern, sodass Snapchat nichts anderes übrig bleibt als eine Aufholjagd zu “spielen”. Wenn Sie mit Ihrer Zielgruppe und Ihren Kunden auf Snapchat interagieren, sollten Sie nicht damit aufhören nur weil Instagram beliebter ist. Beide Plattformen bieten kreative und neue Möglichkeiten, Ihr Publikum zu begeistern und sind für die Social Media Präsenz Ihres Unternehmens wichtig. Finden Sie heraus, welche Plattform für Ihr Publikum am besten geeignet ist.

snap insta.png

9. Benutzergenerierte Inhalte haben eine um 4,5% höhere Conversion-Rate (Sprout social, 2017)

Sie sollten auch erwägen, Produkte in Ihre nutzergenerierten Content-Kampagnen zu mixen. Wenn ein Nutzer ein vom Nutzer erstelltes Foto sieht, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Conversion um 4,5%. Diese Zahl erhöht sich auf 9,6%, wenn sie mit dem Foto interagieren.

Keine Marke ist ein besseres Beispiel für die Leistungsfähigkeit von User-Generated Content auf Instagram wie GoPro. Fast ihre gesamte Seite besteht aus Fotos, die von Kunden geteilt werden. 

Screen Shot 2018-01-02 at 6.54.53 PM.png

10. 59% der 18-29-jährigen benutzen Instagram (Sprout social, 2017)

Die Demographie von Instagram zu verstehen, ist wichtig für das Targeting von Zielgruppen und die Erstellung von Nachrichten. Während die älteren Nutzer sicherlich in die App eingestiegen sind, sind die 18- bis 29-Jährigen, jedoch die Hauptnutzer.

instagram-demographics.png

Für Marken ist dies, die perfekte soziale Plattform, um eine jüngere Generation von Millennials und sogar die aufstrebende Generation von Gen-Z zu erreichen. Wenn dies Ihre Zielgruppe ist, sollte Instagram für Ihre zukünftige Social Media- und Content-Strategie Priorität haben.

 

Instagram kann eine leistungsstarke Plattform sein, wenn es richtig verwendet wird. Daher ist es wichtig, immer auf dem neuesten Stand der Trends und Funktionen zu bleiben. Was sind Ihrer Ansicht nach die interessantesten Instagram-Statistiken? Gibt es etwas, was wir ansprechen sollten?

Lassen Sie Ihre Community an Ihren Gedanken teilhaben.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s