10 Vorteile die Ihr Unternehmen durch Social Media Marketing erhält

Stellen Sie sich vor, das Sie mit nur 6 Stunden pro Woche Ihre Firmenpräsenz, Ihren Besucherstrom und Ihre Verkäufe mit minimalen Kosten enorm steigern können. Ja – ganz genau. Sie haben richtig gehört. Ca. 90% der Vermarkter geben an, das Social Media immenses Aufsehen generiert und das ist nur ein Vorteil des Sozialen Netzwerks. Social Media ist mittlerweile zu einem wesentlichen Bestandteil jeder Marketing Strategie geworden. Jeder der diese unglaublichen Vorteile der Implementierung von der so kostengünstigen Social Media Ressource nicht nutzt, verpasst phänomenale Marketing Möglichkeiten. Und das Tag täglich.

Es ist nicht sehr schwer zu erkennen, dass Social Media Marketing das Schlüsselelement einer erfolgreichen Marketing Strategie ist.

Viele Vermarkter haben realisiert, was für ein Potenzial für Firmen und deren Wachstum das ist.

Wie auch immer, es gibt immer noch Personen, die nicht genau wissen, welche Strategie zu benutzen ist.

Laut Social Media Examiner, sind ca. 96% der Vermarkter aktiv in Social Media Marketing tätig, doch 85% sind nicht sicher welche Tools sie benutzen sollen und ob diese die besten sind.

Mit unserer Hilfe werden wir Licht in die Verwirrung der Verwendung von Social Media Marketing bringen, um Ihr Business erfolgreich zu vermarkten.

1. Steigerung der Markenbekanntheit

Social Media ist eine der kosteneffizientesten Methoden des digitalen Marketings, um Inhalte zu syndizieren und die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen. Die Umsetzung einer Social Media Strategie wird Ihre Markenbekanntheit erheblich steigern, da Sie sich mit einem breiten Publikum von Verbrauchern beschäftigen werden.

bryce-koch-519969

Erstellen Sie zunächst Social Media Profile für Ihr Unternehmen und beginnen Sie mit anderen Personen und Firmen zu interagieren. Bringen Sie Mitarbeiter, Business Partner und Sponsoren dazu Ihre Seite mit “Gefällt Mir” zu markieren und Sie zu teilen. Einfache Interaktionen mit Ihrer Marke, steigern Ihren Bekanntheitsgrad und Ihre Glaubwürdigkeit als Business. Jeder Beitrag der geteilt wird, betritt einen neuen Kreis von Individuen, was dazu führen kann das aus diesen Personen neue potenzielle Kunden werden. Umso mehr Personen von Ihrem Business wissen, desto besser.

2. Mehr hereinkommende Besucher

Ohne das Vermarkten Ihres Business in den Sozialen Medien ist Ihr hereinkommender Besucherstrom auf Ihre bestehenden Kunden begrenzt. Die Personen die Ihr Business schon kennen suchen mit hoher Wahrscheinlichkeit nach den selben Schlüsselwörtern, mit denen Sie schon gelistet sind. Ohne das Verwenden von Social Media als Part Ihrer Marketing Strategie, ist es sehr viel schwerer Personen außerhalb Ihres loyalen Kundenkreises zu erreichen.

Jedes Social Media Profile, dass Sie zu Ihrem Marketing Mix hinzufügen ist ein neuer Zugang zu Ihrer Internetseite. Jeder Beitrag den Sie veröffentlichen, ist eine neue Möglichkeit einen neuen Kunden zu gewinnen. Social Media ist ein Eimer voll mit Personen verschiedensten Herkünften, Verhalten und Interessen.

Mit unterschiedlichen Charakteren kommen auch verschiedene Bedürfnisse und verschiedene Denkweisen ans Tageslicht.

Ihre Inhalte auf so vielen Plattformen wie möglich zu syndizieren ermöglicht den Individuen, Ihr Business auf natürlichem Wege zu erreichen. Auf der einen Seite sucht jemand der älteren Generation mit einem gewissen Schlüsselwort über Facebook nach Ihrer Website. Auf der anderen Seite jedoch, findet eine sehr junge Person Ihre Internetpräsenz über eine Social Media Plattform, welche eher für die jüngere Generation attraktiv ist, wie z.B. Instagram. Sie sucht nach einem anderen Produkt, wird trotzdem auf Ihre Internetseite gelangen, da Sie auf der für diese Person angenehmsten Plattform aktiv sind. Mit dem Verwenden von Social Media Marketing, werden Sie Ihr Business effektiv zu einer viel größeren Gruppe von Konsumenten öffnen können.

Auf der gesamten Welt, wenn Sie so möchten.

3. Verbesserung der Suchmaschinen-Positionierung (SEO)

Auch wenn das Veröffentlichen von Beiträgen über Social Media, Ihnen mit Sicherheit einige Besucher auf Ihre Internetseite bringt, ist mehr Arbeit notwendig, wenn Sie erkennbaren Erfolg haben möchten. Suchmaschinen-Optimierung (SEO) ist sehr wichtig, um eine höhere Position in Suchmaschinen zu gewinnen und einen regelmäßigen Besucherstrom auf Ihre Internetseite zu gewährleisten. Während Social Media diese Positionierung nicht direkt verbessert, spricht Social Media Examiner jedoch davon, dass 58% der Vermarkter, die Social Media für ein Jahr und aufwärts nutzen, eine regelmäßige Verbesserung in der Suchmaschinen Positionierung sehen. In den Top Positionen für Ihr Schlüsselwort zu sein, wird die Menge Ihres Besucherstroms revolutionieren und positive Resultate für Ihr Business generieren.

Schauen wir der Tatsache ins Auge, jeder benutzt Google um Informationen zu finden. Und klar ist auch, das wenige auf die 2. Seite voranschreiten, da grundsätzlich alle Informationen schon auf der 1. Seite zu finden sind, richtig? Wenn Ihr Business nicht in den Top Suchergebnissen eingegliedert ist, sollten Sie definitiv Ihre SEO Strategie überdenken und justieren.

sharon-mccutcheon-519786

Um Ihnen selber die besten Möglichkeiten zu geben in den oberen Suchergebnissen aktiv mitzuspielen, erstellen Sie qualitativ hochwertige Inhalte, die mit Ihren Keywords übereinstimmen. Inhalte wie Blog Beiträge, Infografiken, Fallbeispiele, Business Informationen, Mitarbeiter Bilder. Diese Dinge machen Ihren Social Media Account sehr interessant und glaubwürdig. Sobald Sie damit beginnen interessante, qualitativ hochwertige Inhalte zu veröffentlichen, werden Personen anfangen diese Beiträge mit “Gefällt mir” zu markieren, Sie zu teilen, sodass einflussreiche Personen aus Ihrer Industrie auf Sie aufmerksam werden und über Sie berichten werden. Das wiederum wirft Backlinks von dessen Websites auf Ihre zurück, sodass Ihre Seite sofort positiv davon betroffen wird und Ihre Suchmaschinen Positionierung steigert.

4. Höhere Konvertierungsrate

Mit neugewonnener Aufmerksamkeit wird Ihr Business mehr Konvertierungsmöglichkeiten bekommen. Jeder Blog Beitrag, jedes Bild, Video oder Kommentar führt einen potenziellen Kunden zu Ihrer Internetseite und somit zu einem immer weiter ansteigendem Besucherstrom. Wenn Firmen auf den Social Media Plattformen interaktiv sind und Inhalte teilen oder Fotos kommentieren, gibt es diesen Marken einen sehr menschlichen Charakter. Personen bevorzugen es mit Personen Geschäfte zu machen, anstatt mit Firmen.

Über 51% der Vermarkter bestätigen, dass sich das Zeit nehmen für Interaktionen mit Kunden, um eine Beziehung aufzubauen, positiv auf Verkäufe auswirkt. Umso besser der Eindruck ist, den Sie auf einen Besucher machen, desto eher kommt er zu Ihnen, wenn er das Produkt oder Service braucht, welches Sie anbieten.

Studien haben bewiesen, dass Social Media Marketing eine 100% höhere Interessent-zu-Kunde Rate als (outbound) Marketing hat. Wenn eine Firma online interaktiv ist, beginnen Fans und Follower der Glaubwürdigkeit dieser Marke vollständig zu vertrauen.

Personen nutzen Social Media Plattformen, um mit Freunden, Familie und Gleichgesinnten in Kontakt zu bleiben. Wenn Personen schon reden, wieso sollten wir nicht unseren Firmennamen in die Konversation werfen? Die Wahrscheinlichkeit ist höher, das Personen Ihren Firmennamen erwähnen, wenn Ihr Produkt oder Service von Freunden gebraucht wird, als Ihn nicht zu erwähnen. Wie durch Social Examiner festgestellt, 66% der Vermarkter, haben durch das Verwenden von Social Media Plattformen (ca. 6 Std. Pro Woche) erhebliche Vorteile bei der Lead Generierung gesehen. Ihr Business Name in eine Welt zu werfen, wo Personen teilen, “liken” und reden, kann die Konversationsrate deines bestehenden Besucherstroms nur verbessern.

5. Erhöhte Kundenzufriedenheit

Social Media ist eine Kommunikationsplattfrom.

Die Stimme Ihres Business auf Social Media Plattformen zu erstellen, vermenschlicht Ihr Business. Personen sind dankbar dafür zu wissen, dass wenn Sie eine Nachricht an Ihre Firmenseite senden, eine persönliche zurück kommt und keine automatisierte. In der Lage zu sein Kommentare aufzunehmen und diese zu beantworten, zeigt Ihren Besuchern ganz klar, dass Sie Ihnen die beste Kundenerfahrung geben möchten und Sie die Anwesenheit der Personen schätzen.

Jede Interaktion über Ihre Social Media Business Account ist eine Möglichkeit, Ihr Mitgefühl gegenüber Ihren Kunden zu zeigen. Sei es eine Frage zu beantworten oder auf eine Bemerkung zu reagieren. Social Media erlaubt Ihnen, Probleme oder Bedürfnisse in einem zwischenmenschlichen Dialog zu adressieren. Die Hingabe der Firma, personalisierte Nachrichten zu versenden und die Kundenerfahrung zu einem besonderen Erlebnis zu machen, wirft für immer ein gutes Licht auf Ihre Firma, auch bei einer Beschwerde.

6. Verbesserte Markenloyalität

Eins der Hauptziele eines jeden Business ist einen loyalen Kundenstamm aufzubauen. Unabhängig davon das grundsätzlich Kundenzufriedenheit und Markenloyalität an einem Strang ziehen, ist es sehr wichtig regelmäßig mit den Kunden zu interagieren und eine Verbindung zu Ihnen aufzubauen.

Social Media ist alles andere als in Vorstellung des Business und Werbekampagnen limitiert, Kunden sehen diese Plattformen als einen Kanal, um direkt Verbindung mit Ihren Lieblingsfirmen herzustellen und zu kommunizieren.

helena-lopes-463976

Die Millenium Generation ist bekannt für Ihre Markenloyalität. Geboren zwischen den frühen 1980er und frühen 2000er, wird diese Generation schon bald den Konsumentenmarkt anführen. Studien haben gezeigt, dass 62% von Konsumenten loyaler sind, wenn diese über Social Media mit den Marken in Verbindung stehen.  Da diese “Technologie Erfahrenen” auf die Kommunikation mit den Marken bestehen, müssen Business definitiv Social Media Marketing implementieren, um die Aufmerksamkeit dieser einflussreichen Kunden zu gewinnen.

7. Höhere Marken Autorität

Kundenzufriedenheit und Markenloyalität spielen eine sehr große Rolle, Ihrem Business mehr Autorität zu verleihen, jedoch ist dies ohne Kommunikation nichts wert. Wenn Kunden Ihre Beiträge auf Social Media sehen oder Ihre Reaktionen in Bezug auf  Kommentare und Anmerkungen von Kunden wahrnehmen, steigt Ihre Glaubwürdigkeit sofort. Regelmäßige Interaktionen mit Kunden zeigen, das Ihrem Business die Kundenzufriedenheit sehr wichtig ist und Sie da sind, um jegliche Fragen zu beantworten. Glückliche und zufriedene Kunden sind grundsätzlich bereit ihre Freude über Produkte und Services mit anderen zu teilen. Der Ort wo Kunden dies ununterbrochen tun sind die Sozialen Netzwerke. Wenn Kunden Ihr Business auf Social Media erwähnen, ist das kostenlose Werbung für Sie. Nachdem Sie eine Handvoll begeisterte Kunden haben, die gerne über Ihr Produkt oder Service sprechen, können Sie davon überzeugt sein, dass diese Personen für Sie auf Social Media werben.

8. Kosteneffektiv

Social Media Marketing ist womöglich der kosteneffizienteste Teil einer jeden Marketing Strategie.

Die Registrierung und das Anlegen eines Profils auf fast allen Social Media Plattformen ist kostenlos. Für sehr wenig Geld können Sie eine effektive Kampagne auf die Beine stellen. Vergleichbar zu anderen Marketing Strategien ist es sehr kostengünstig. Kosteneffizient zu sein ist ein sehr großer Vorteil, weil Sie mehr für Ihren Werbe-Euro zurück bekommen und daher ein größeres Budget für andere Firmen Ausgaben verwenden können.

Wenn Sie sich entscheiden auf Social Media Werbeanzeigen zu veröffentlichen, fangen Sie immer klein an, um zu sehen was Sie erwarten können. Wenn Sie vertrauter mit der Plattform und den Werbeanzeigen werden, verfeinern Sie Ihre Strategie und erhöhen Sie das Budget. Schon mit einem kleinen Budget und kurzer Zeit können Sie Ihre Konvertierungsrate bedeutsam  steigern und somit einen positiven Return on Investment verzeichnen.

9. Einblicke in den Konsumentenmarkt

Einer der wertvollsten Vorteile von Social Media ist der Einblick in den Konsumentenmarkt. Gibt es einen besseren Weg die Gedanken und das was Konsumenten haben wollen oder brauchen herauszufinden, als mit Ihnen direkt zu kommunizieren?

Sie können die Aktivitäten auf Ihrem Profil beobachten, sehen was Ihre Kunden interessiert oder welche Meinung Sie ein gewisses Thema haben. Das wäre durchaus schwieriger herauszufinden, wenn Sie keine Social Media Präsenz haben würden.

Das Verwenden von Social Media als ein Recherche Werkzeug wird Ihnen Informationen aufzeigen, mit denen Sie Ihre Industrie noch besser verstehen werden. Nachdem Sie eine Community aufgebaut haben, gibt es viele Möglichkeiten zu untersuchen, woher diese Personen kommen, welche Interessen Sie haben und wie Sie auf gewissen Inhalte und Beiträge reagieren. Die Inhalte die Sie veröffentlichen werden Sie zu jederzeit untersuchen können. In wie weit hat meinen Kunden dieser Beitrag gefallen oder interessiert? Sie werden herausfinden, welche Inhalte Ihre Kunden oder Interessenten überzeugen und welche Sie auf Ihre Website bringen, sodass man die perfekte Kombination generieren kann, um den Umsatz zu steigern.

10. Die Führung übernehmen

Gut geschriebene Beiträge und Einblicke in das was Sie tun, ist ein großartiger Weg ein Experte in Ihrem Marktsegment zu werden. Es gibt keinen der über Nacht Experte geworden ist. Es bedarf Arbeit, wobei man mit digitalen Werkzeugen sicherlich den Prozess unterstützen kann. Um sich als Experte zu etablieren, sollten Sie definitiv Social Media Plattformen nutzen, um Ihre Präsenz aufzubauen. Seien Sie kommunikativ, verbinden Sie sich mit Ihrer Audienz, teilen Sie Inhalte und zeigen Sie Ihre Autorität. Wenn Ihre Social Media Kampagnen mit Ihren anderen Marketing Bemühungen auf einer Welle sind, wird Ihre Community zu Ihnen aufblicken und Ihre Fähigkeiten wahrnehmen. Die Möglichkeit zu haben auf direktem Wege mit Ihrer Community in Kontakt zu treten, eine Beziehung aufzubauen, welche die Personen als wertvoll empfindet, lässt Sie als einflussreiche und autoritäre Person in Ihrem Marktsegment dastehen.

Starten Sie Jetzt!

Es ist klar, dass Social Media Marketing seine Vorteile hat, also wenn Sie noch keine entsprechenden Profile haben, erstellen Sie sie!

Füllen Sie die Business Informationen aus und veröffentlichen Sie interessante Beiträge um Ihre Community zu vergrößern.

Wie erwähnt, bitten Sie Personen rund um Ihr Business darum Ihre Seite zu teilen und mit “Gefällt mir” zu markieren, um Ihr Profil aufzubauen. Regelmäßige Updates auf Ihrer Facebook Seite, kombiniert mit der richtigen Social Media Marketing Strategie, wird in einen erhöhten Besucherstrom, einer besseren Suchmaschinen Platzierung, einer höheren Konvertierungsrate und einer Verbesserung der Markenloyalität resultieren.FullSizeRender_5 (2) (1)

Es gibt keinen Grund Social Media Marketing nicht in seine Marketing Strategie mit aufzunehmen. Nicht nur weil es die kosteneffizienteste Marketing Möglichkeit ist, sondern weil man absolut nichts zu verlieren hat. Ihre Konkurrenz ist sehr wahrscheinlich schon auf den Social Media Plattformen vertreten. Lassen Sie sie nicht Ihre potenziellen Kunden nehmen. Umso schneller Sie starten, desto früher sehen Sie den Wachstum in Ihrem Business.

Bereit Ihr Projekt zu besprechen? Hier geht’s zur kostenlosen Coaching Session.

> Termin auswählen <

Oder senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an:

adrian@apilomedia.de

Viele Grüße,

Adrian Pilot

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s